Toronto- 3 Wochen mit Kindern malen

      Toronto- 3 Wochen mit Kindern malen

      Liebe Grüsse aus Toronto!!!


      Esther und ich haben in Toronto den Auftrag gekriegt mit Kindern 2 Wandgemälde zu malen. Wir sind seit 2 Wochen hier, und arbeiten mit Kindern 1.- 8. Klasse.

      Hier ein paar Fotos zum anschauen:

      facebook.com/VoiceIntegrativeSchool/?fref=hovercard

      Arme Esther litt bis jetzt die meiste Zeit an einer ziemlich heftigen Allergie, hat aber jetzt ein Medikament gefunden das ihr hilft. Obwohl man sie auf den Fotos nicht sieht, hat sie trotz Allergie tüchtig beim Malen mitgeholfen. Da ihr Englisch begrenzt ist, bleibt ihre verbale Kommunikation mit den Kindern bescheiden. Aber was man alles mit Farbe und Pinsel sagen kann wissen wir ja alle. :)

      Ich stelle dann noch meine eigenen Fotos rein wenn die 2 grossen Gemälde fertig sind. Wir erleben wunderschöne Momente mit den Kindern. Es ist aber auch harte Arbeit- erfordert eine konstante Präsenz, und 2 so grosse Gemälde in 3 Wochen zu malen ist ein Marathon. Wir arbeiten auch am Wochenende.....und die Tage sind lang.

      Toronto erinnert mich total an NYC. Es gibt kaum Unterschiede, finde ich. Die Stadt fühlt sich sehr international an. Was typisch kanadisch ist kann ich nicht beurteilen. Sogar der Akzent ist nicht so stark wie ich mir das vorgestellt hatte-.

      Wir lesen, dass es bei uns zu Hause viel kälter ist als hier. Es hat sogar schon einige Tage geregnet.......

      Die Schule ist dynamisch, und die Schüler lebendig und wissbegierig. Es macht Spass mit ihnen zu arbeiten. Kinder sind Menschen die eine einzigartige Hoffnung vermitteln können. Man fühlt sich mit der eigenen Kindheit verbunden.

      Und ja- die Schule ist in einem alten Gebäude das einen männlichen Geist beherbergt. Er wird so ca. nach 20.00 Uhr aktiv. Hab ihn zwar noch nicht gesehen, arbeite aber manchmal alleine dort und kriege ein mulmiges Gefühl wenn die Geräusche beginnen....... ^^

      Diese Arbeit tut gut und gibt Perspektive. :)
      Hey das sind ja superfotos... man sieht gleich dass du mit den Kndern malst. Die Kinder lernen sicher irre viel, sehr cool.
      Dass ses anstrengend mit Kindern ist, kann ich nur bestätigen, ich bin nach 5 Tagen am Limit. 3 Wochen am Stück kann ich mir gar nicht vorstellen.
      Ganz liebe Grüße an Estella und gute Besserung


      Bei uns ist es seit Tagen -15 Grad in der Nacht und tagsüber strahlender Sonnenschein
      Images
      • winter 2017.jpg

        120.02 kB, 810×540, viewed 76 times
      Liebe Grüße Alexandra :friends:
      Paddy, sah erst heute die Canadian fotos! Tolle Arbeiten, was ihr so zur Stande bringen. Ich bin nie gut mit so viele auf einmal........und bei eine solche Projekt = Respekt!
      Erst seid Silvester ist es hier in Köln so kalt; und heute hatten wir tatsachtlich einen cm. Schnee. Vielleicht hilft das von Wegen dem Ungeziefer (worauf alle im Sommer klagen das das Gleichgewicht der Viecher schief leigt)? Bisher konnte ich meine erstarrten Goldfische noch sehen und zählen - auch sehen, dass mein Liebling (Tricolor) noch am Leben ist. Was habt ihr für Vögel dort, vielleicht mein geliebter Cardinal = total Kirschrot!
      Du sollst mal erzählen wie ihr dazu kammt überhaupt in Canada zu sein............später.
      Bleibt warm! Und viel Erfolg!
      LG, C
      Die Gründerin der Schule war ca. 2 Wochen bei uns in Narasca, und dort wurde die Idee geboren.

      Wir sind im Endspurt :)

      Später kommen noch mehr Fotos. Ich muss zuerst Erlaubnis kriegen Fotos von den Kindern hier einzustellen.
      Images
      • Toronto 1.jpg

        1.76 MB, 2,592×1,936, viewed 85 times
      • Toronto 2.jpg

        1.9 MB, 2,592×1,936, viewed 74 times
      • Toronto 3.jpg

        1.63 MB, 2,592×1,936, viewed 73 times
      • Toronto 4.jpg

        1.82 MB, 2,592×1,936, viewed 83 times
      • Toronto 5.jpg

        1.72 MB, 2,592×1,936, viewed 73 times
      Ja ich bin mir sicher, dass es Dir hier gefallen würde - Dich könnten wir auch gut als Unterstützung gebrauchen! :thumbsup:

      Es ist streng weil Kinder Chaos veranstalten, aber weil sie so authentisch sind, ergeben sich die schönsten Momente. :yes:

      Noch 3 Tage. Wir sind Müde. Haben jedes Wochenende gemalt. Das letzte Wochenende hier in Toronto werden wir uns Entspannung gönnen. :thumbup:
      Wir haben es geschafft! Wir sind müde und zufrieden- ein unvergessliches Erlebnis. :yes:
      Images
      • VIS 1.jpg

        805.61 kB, 1,936×2,592, viewed 58 times
      • VIS 2.jpg

        911.19 kB, 1,936×2,592, viewed 92 times
      • VIS 3.jpg

        802.32 kB, 2,592×1,936, viewed 64 times
      • VIS 4.jpg

        1.41 MB, 2,592×1,936, viewed 62 times
      • VIS 5.jpg

        1.04 MB, 1,936×2,592, viewed 76 times
      • VIS 6.jpg

        1.08 MB, 1,936×2,592, viewed 66 times
      • VIS 7.jpg

        1.24 MB, 1,936×2,592, viewed 56 times
      • VIS 8.jpg

        1.29 MB, 1,936×2,592, viewed 52 times
      • VIS 9.jpg

        1.42 MB, 1,936×2,592, viewed 65 times
      • VIS 10.jpg

        1.12 MB, 1,936×2,592, viewed 57 times
      :D
      Images
      • VIS 11.jpg

        1.24 MB, 1,936×2,592, viewed 58 times
      • VIS 13.jpg

        1.02 MB, 1,936×2,592, viewed 64 times
      • VIS 14.jpg

        762.42 kB, 2,592×1,936, viewed 57 times
      • VIS 15.jpg

        794.04 kB, 2,592×1,936, viewed 66 times
      • VIS 16.jpg

        989.77 kB, 2,592×1,936, viewed 74 times
      • VIS 17.jpg

        1.13 MB, 1,936×2,592, viewed 60 times
      • VIS 18.jpg

        1.17 MB, 1,936×2,592, viewed 62 times
      • VIS 19.jpg

        899.59 kB, 1,936×2,592, viewed 64 times
      • VIS 20.jpg

        1.23 MB, 1,936×2,592, viewed 58 times
      :)
      Images
      • VIS 21.jpg

        1.1 MB, 2,592×1,936, viewed 81 times
      • VIS 22.jpg

        894.89 kB, 2,592×1,936, viewed 72 times
      • VIS 23.jpg

        1.26 MB, 1,936×2,592, viewed 65 times
      • VIS 24.jpg

        884.47 kB, 2,592×1,936, viewed 70 times
      • VIS 25.jpg

        1.23 MB, 1,936×2,592, viewed 59 times
      • VIS 26.jpg

        1.08 MB, 1,936×2,592, viewed 75 times
      • VIS 27.jpg

        1.22 MB, 1,936×2,592, viewed 62 times
      • VIS 28.jpg

        1.01 MB, 1,936×2,592, viewed 74 times
      • VIS 29.jpg

        1.02 MB, 1,936×2,592, viewed 58 times
      • VIS 30.jpg

        1.04 MB, 1,936×2,592, viewed 57 times
      :)
      Images
      • VIS 31.jpg

        938.65 kB, 1,936×2,592, viewed 52 times
      • VIS 32.jpg

        1.06 MB, 1,936×2,592, viewed 73 times
      • VIS 33.jpg

        865.08 kB, 1,936×2,592, viewed 73 times
      • VIS 34.jpg

        836.92 kB, 1,936×2,592, viewed 54 times
      • VIS 35.jpg

        793.37 kB, 1,936×2,592, viewed 53 times
      • VIS 36.jpg

        919.15 kB, 1,936×2,592, viewed 57 times
      • VIS 37.jpg

        991.61 kB, 1,936×2,592, viewed 62 times
      • VIS 38.jpg

        1.49 MB, 1,936×2,592, viewed 66 times
      • VIS 39.jpg

        1.38 MB, 1,936×2,592, viewed 65 times
      • VIS 40.jpg

        1.12 MB, 1,936×2,592, viewed 64 times
      • VIS 41.jpg

        941.2 kB, 1,936×2,592, viewed 60 times
      • VIS 42.jpg

        1.21 MB, 1,936×2,592, viewed 58 times
      • VIS 43.jpg

        1.21 MB, 1,936×2,592, viewed 60 times
      Ja die meisten Kinder sind begeistert. Bei ein paar Teenangers bin ich mir nicht so sicher, aber ich bin erstaunt darüber wie reibungslos und spannend alles über die Bühne ging. Ich hab viel gelernt und werde diese Kinder nie vergessen. Esthers Englisch hat sehr profitiert, und sie konnte trotz den sprachlichen Hürden mit den Kindern kommunizieren.
      Es gab Kinder die uns gestern umarmt haben. Am Montag werden wir uns von allen verabschieden.
      Wir sind nach 24 Stunden Reisezeit gut zu Hause angekommen....... :rolleyes:

      Unser Flug von Toronto nach London hatte ein total neues Flugzeug in Betrieb. Wir sassen alle im Flugzeug, zum Abflug bereit- der Kapitän informierte uns, dass das Flugzeug 3 Tage alt sei- alle haben geklatscht.

      Dann musste alles enteist werden, und ein "Enteiser- Arbeiter/in" entdeckte einen Defekt der nicht sofort schnell behoben werden konnte. So wir tauschten Flugzeuge und verpassten unsere Verbindung in London. Schon super wenn die Leute ihre Arbeit gut machen- wer weiss was ohne den Mann oder die Frau sonst passiert wäre-.

      Wir sind froh wieder zu Hause. Was für ein Erlebnis......Kids rock!!!! :thumbsup: